.

Watch the JESUS Film in your language / Der JESUS Film in Deiner Sprache: HIER
Want to know Jesus personally? HERE / Du möchtest Jesus persönlich kennenlernen? HIER
Mehr über die CCFG (unsere Gemeinde) HIER

Montag, 20. März 2017

Appetitanreger

Keine schlechte Woche, die vergangene, für meinen Lieblingsverein. Problematischer war die Woche für mich. Unser Sohn war zu Besuch und wir konnten zumindest ein Spiel gemeinsam anschauen. Wenn die Kinder zu Besuch kommen, sind die Mahlzeiten und die Zwischenmahlzeiten eh immer etwas reichhaltiger.

Gleich beginnt das Fussballspiel. Ich stehe vor dem Küchenschrank, öffne das Fach mit Knabbereien und denke: „Eigentlich hast Du gar keinen Hunger mehr. Was machst du denn jetzt. Europaleague  ohne Knabbereien – das geht ja gar nicht!“ Dann fallen mir die Chips auf. „Oh,“ denke ich, „die haben so eine Art Würze, die ‚Hunger auf mehr’ macht, selbst wenn man satt ist. Die sollten gehen!“ 

Mein Team ist weitergekommen. Die Chips sind alle und der fußballfreie Alltag ist zurückgekehrt.

Aber „Appetitanreger“ haben wir nicht nur an Fussballabenden nötig. Ich erinnere mich an Zeiten in meinem Leben, in denen ich keinen oder nur wenig Appetit auf Gottes Wort hatte. Keinen Bock zum Bibellesen. „Ach, in dem Buch geht's doch nur um Geschlechtsregister und Namen,“ Oder: „Das kenn’ ich alles schon!“ Oder „Da geht es ja nur um die Zukunft.“ Oder: „Da versteh’ ich kein Wort von!" Kennst Du das?
Jesus lehrte, dass das Wort Gottes ein Zeugnis über Ihn ist. In Johannes 5:39 sagt Er:
„Suchet in der Schrift;
denn ihr meinet, ihr habet das ewige Leben darin;
und sie ist's, die von mir zeuget!" 

Kürzlich entdeckte ich auf einer KfG Webseite einen Überblick über die Bücher der Bibel in ihrer Beziehung zu Jesus. Ich empfand diese Auflistung wie einen Appetitanreger zum Bibellesen. Wie spannend, in allen Büchern der Bibel Jesus zu finden. Bibellesehilfen können da eine zusätzliche Hilfe sein. Hier die Auflistung von Wilfried Plock: 

Das Gesetz (5 Bücher Mose) = das FUNDAMENT für das Kommen Jesu
Die Geschichtsbücher = die VORBEREITUNGEN für das Kommen Jesu
Die poetischen Bücher = die SEHNSUCHT nach dem Kommen Jesu
Die prophetischen Bücher = die ERWARTUNG des Kommens Jesu
Die Evangelien = die BESCHREIBUNG des Kommens Jesu
Die Apostelgeschichte = die VERKÜNDIGUNG des Kommens Jesu
Die apostolischen Briefe = die ANWENDUNG des Kommens Jesu
Die Offenbarung = die WIEDERKUNFT Jesu

Überall ist Jesus drin. In allen Büchern der Bibel geht es um Ihn. Und wenn man einfach mal anfängt zu lesen, dann merkt man: „die haben so eine Art Würze, die ‚Hunger auf mehr’ macht, selbst wenn man satt ist.“ 

Hör nicht auf, in Gottes Wort zu lesen. Mach weiter! Oder fang wieder an. Oder fang überhaupt mal an. Es muss nicht für jeden ein tägliches Theologiestudium werden. Vielleicht einfach nur ein Kapitel am Tag. Oder nur einen Abschnitt. Oder nur eine Geschichte. Finde Jesus! Finde Gott! Und wenn Du gar nichts zu finden scheinst, dann freu Dich einfach an der Geschichte. Viele gute Hilfen mit kurzen, praktischen Erklärungen findet man in jedem christlichen Buchladen. Aber mach sicher, dass die Erklärungen nicht den Text der Bibel in den Hintergrund drängen. Denn Sättigung kommt allein durch Gottes Wort.

Na, Appetit bekommen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen