.

Watch the JESUS Film in your language / Der JESUS Film in Deiner Sprache: HIER
Want to know Jesus personally? HERE / Du möchtest Jesus persönlich kennenlernen? HIER
Mehr über die CCFG (unsere Gemeinde) HIER


Freitag, 11. August 2017

Du bist kostbar!

Darum, weil du kostbar bist in meinen Augen 
und wertgeachtet und ich dich lieb habe, 
so gebe ich Menschen für dich hin 
und Völker für dein Leben. 
Fürchte dich nicht, denn ich bin bei dir. 
(aus Jesaja 43:4+5) 
 
Ein bekannter Redner startete seinen Vortrag, indem er einen 20 Euro Schein hochhielt. Der Saal war mit ca 200 Besuchern gefüllt, die er fragte: "Wer von Ihnen möchte diesen € 20 Schein?"

Die meisten Hände gingen hoch. Daraufhin kam der Redner zu Schritt #2. "Ich gebe einem von Ihnen diesen € 20 Schein - aber zuerst lassen Sie mich dies hier tun." Daraufhin nahm er den Schein und zerknüllte ihn ordentlich.

"Wer will ihn jetzt noch haben?" fragte der Redner. Alle Hände blieben oben.

"Nun", antwortete er, "was, wenn ich das mache?" Mit dieser Frage ließ er den Schein auf den Boden fallen und begann, ihn mit seinem Schuh in den Boden zu treten. Anschließend hob ihn auf, jetzt ganz zerknüllt und schmutzig. "Wer von Ihnen will ihn jetzt noch haben?"

Noch immer blieben die Hände oben.

"Liebe Freunde, Sie haben soeben alle eine sehr wertvolle Lektion gelernt. Egal was ich mit dem Geld gemacht habe, Sie wollen es immer noch haben, weil es nicht an Wert verloren hat.

Viele Male in unserem Leben wurden wir fallen gelassen, zerknüllt und in den Schmutz getreten, nicht selten durch unser eigenes Versagen, durch die Entscheidungen, die wir getroffen haben, aber ebenso durch Umstände, die uns über den Weg laufen. Wir fühlen uns wertlos und als Versager. Aber egal was passiert ist oder was passieren wird, wir werden unseren Wert nie verlieren.

Darum, weil du kostbar bist in meinen Augen
und wertgeachtet und ich dich lieb habe,
so gebe ich Menschen für dich hin
und Völker für dein Leben.
Fürchte dich nicht, denn ich bin bei dir.
(aus Jesaja 43:4+5)

Schmutzig oder sauber, zerknüllt oder fein geknickt, wir sind immer geliebt von dem, der uns erkauft und den ultimativen Preis bezahlt hat. Der Wert unseres Lebens kommt, nicht durch das, was wir können, was wir tun oder was wir wissen, sondern durch ... wer und was wir sind: kostbare Kinder unseres himmlischen Retters.

„Ich habe dich je und je geliebt,
darum habe ich dich zu mir gezogen
aus lauter Güte.“
(Jeremia 31:3)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen